TEK-Variometer für den anspruchsvollen Modellflug-Piloten
















LinkVario, das hochauflösende Variometer für 2,4GHz-Fernsteuerungen
DataVario, das systemunabhängige eigenständige Variometer mit Übertragung auf 433MHz
Alle Variometer sind auch für den Betrieb mit TEK geeignet
Genießen auch Sie eine neue Dimension beim Segelflug
Variometer-Piloten haben nachweislich mehr Spaß beim Thermikfliegen
Sie fliegen deutlich länger, besonders bei schwacher Thermik














Neu: LinkVario Pro
der LinkVario Nachfolger mit vielen Erweiterungen, - eine Telemetrie-Zentrale für Segler und Segler mit E-Antrieb














LinkVario Pro für Jeti DC/DS-Sender

Mit optimaler SkyNavigator Unterstützung

..alle Details hier.

















LinkVario Pro für Weatronic

..alle Details in der Bedienungsanleitung.














LinkVario
für Systeme mit eigenem Varioton und Sprachausgabe im Sender













LinkVario für HoTT
für Graupner HoTT Sender mit Sprachausgabe
..alle Details hier.











LinkVario für M-Link
für Multiplex Souffleur und Profi TX
..alle Details hier.











Das Variometer-System für den Rückkanal mit höchster Stabilität und Auflösung. Schnelle, für Variometer optimiert Datenübertragung.
Mit vielen Optionen: E-Antriebsüberwachung, GPS, Pitot-Speed und TEK.











Totalenergie-Kompensation mit TEK-Düse für alle wsTech Variometer








Die TEK-Düse kompensiert die so genannte Knüppelthermik. Die Höhenänderungen welche durch Fahrtaufnahme oder Reduzierung zustande kommen, werden kaum noch als Sinken oder Steigen im Variometer-Ton angezeigt. Der Variometer-Ton wird dadurch noch weniger aufdringlich.
Auch für V-LTW erhältlich.

.. alles Details zur Nicks-TEK Düse hier.

























..alle Details zur PRO-TEK-Düse hier.
Auch als V-LTW-Version erhältlich

















DataVario
Das systemunabhängige Variometer für den ansruchsvollen Piloten
.. alle Details hier.
DataVario und DataVario Duo
Das systemunabhängie Variometer für den anspruchsvollen Seglerpiloten mit Übertragung auf 433MHz.
Empfang mit bewährtem und preiswertem LPD-Handfunkgerät.
Einfachste Handhabung, es wird keine Telemetrie-Fernsteuerung benötigt.
Einfach nur wie ein Servo anstecken, fertig.
Sehr empfindlich, Höhenänderungen von wenigen Zentimeter pro Sekunde erzeugen eine feinfühlige Variotonänderung.
Angenehmer Variometer-Ton durch Analogtechnik ohne Frequenzsprünge bzw. -stufen im Vario-Ton.
Exakte Erkennung der Steigenschwelle ohne irreführende Unterdrückung des Tones beim "Nullschieber".
Vier verschiedene Vario-Ton-Modi sind möglich, auch ein Mode mit Nullschieberausblendung.
Sinkenschwelle im Setup in 0,1m/s-Stufen wählbar.
Schnelles und sehr sensibles Ansprechverhalten.
Anschlußmöglichkeit für TEK-Düse.
Automatischer Höhenmesser-Mode
Empfänger-Spannungsansage und automatische Kontrolle.
Unterspannungs-Alarmschwelle im Setup einstellbar.
Integral-Variometer-Mode mit absoluter- und relativer Ansage in m/s.
Flugzeit in Minuten
Manuelle Abfragemöglichkeit von Spannung und Höhe.
Umschalten der Variometer-Modes mit der Fernsteuerung.
Speicherung der Maximal- und der Minimal-Werte.
Failsafe-Ansage bei PCM- o. IPD-Empfängern möglich.
Über ein Setup sind alle wichtigen Funktionen und Parameter konfigurierbar.
Datenlogger (Black-Box) der Flugdaten (auch GPS) von mehreren 1000-Std. auf Mirco-SD-Speicherkarte speichert.
Firmware Update ist möglich.
Einfacher Einbau, wird wie ein Servo am Fernsteuer-Empfänger angesteckt.
Kurze, nur 17cm lange Sendeantenne.
Große Reichweite, bis an die Sichtgrenze des Modells.

.. alle Details zum Datavario hier.